Erntesegen Ur-Salz, naturbelassen, unbehandelt - 5kg

2,70 € / kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: 121-570140

Marke: Erntesegen
13,49 €

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

ERNTESEGEN Ur-Salz: Natürlich, unbehandelt und unverfälscht

Entdecke ERNTESEGEN Ur-Salz, ein naturbelassenes und unbehandeltes Steinsalz, das ohne Zusätze auskommt. Im Gegensatz zu Siedesalz wird ERNTESEGEN Ur-Salz bergmännisch abgebaut, mechanisch zerkleinert und auf die gewünschte Größe vermahlen. Es durchläuft keine Auflösung in Wasser, keine Eindampfung oder Raffination. Es wird nichts weggenommen und nichts hinzugefügt - ERNTESEGEN Ur-Salz bleibt in seiner natürlichen und unbehandelten Form.

Unser ERNTESEGEN Ur-Salz stammt aus Salzlagerstätten in Norddeutschland, genauer gesagt aus dem Gebiet des ehemaligen Zechsteinmeeres. Dort wird es bergmännisch abgebaut, um eine hohe Qualität und Reinheit zu gewährleisten. Das Salz stammt aus einer Zeit vor ca. 220 Millionen Jahren, als das Ur-Meer austrocknete. Durch Erdverschiebungen gelangte es tief unter die Erdoberfläche und blieb so vor den heutigen Umweltbelastungen geschützt.

Wir sind stolz darauf, dass ERNTESEGEN Ur-Salz naturbelassen, unbehandelt und frei von Zusätzen ist. Es wird in verschiedenen Größen vermahlen, um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Wir legen großen Wert auf Transparenz, daher sind alle Inhaltsstoffe auf der Verpackung vollständig deklariert.

Bei ERNTESEGEN setzen wir auf den BNN Kodex "Bio kann mehr!", was bedeutet, dass wir keine Zusatzstoffe wie Farbstoffe, Konservierungsmittel, zugesetzte Aromen oder modifizierte Stärken verwenden. Unser Fokus liegt auf der Reinheit und Natürlichkeit des Salzes, um dir ein unverfälschtes Geschmackserlebnis zu bieten.

Genieße den puren Geschmack von ERNTESEGEN Ur-Salz, das direkt aus dem Ur-Meer stammt. Erlebe die Naturbelassenheit und Reinheit, die dieses Salz auszeichnet. Verwende es als perfekte Zutat, um deine Gerichte mit einer Prise Natürlichkeit zu verfeinern.

Wähle ERNTESEGEN Ur-Salz und erlebe den Unterschied, den Qualität und Reinheit ausmachen. Entdecke das Salz, das nur das Wesentliche enthält und dein kulinarisches Erlebnis auf eine neue Ebene hebt.

Besonderheiten

ERNTESEGEN Ur-Salz stammt aus dem Ur-Meer, das vor ca. 220 Millionen Jahren durch Klimaveränderungen austrocknete. Durch Erdverschiebungen gelangte das Salz unter die Erdoberfläche und lagert heute als Steinsalz in mehreren hundert Metern Tiefe - geschützt vor heutigen Umweltbelastungen. Steinsalz enthält ca. 1,2% Mineralien und Spurenelemente.

Dieses Produkt ist
  • Vegan
  • Vegetarisch
  • Keine Rohkost
Aufbewahrungshinweise

Trocken lagern.

Zutaten

naturbelassenes unbehandeltes Steinsalz

Allergene

Nein (ohne Analyse, nicht in Rezeptur und/oder Produktion enthalten, Spuren unwahrscheinlich): Glutenhaltiges Getreide, Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste, Hafer, Krebstiere, Eier, Fische, Erdnüsse, Sojabohnen, Milch, Lactose, Schalenfrüchte, Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Cashewnüsse, Pecannüsse, Paranüsse, Pistazien, Macadamia- oder Queenslandnüsse, Sellerie, Senf, Sesamsamen, Schwefeldioxid und Sulphite (E220-E228) in Konzentrationen von mehr als 10 mg/kg oder 10 mg/l als insgesamt vorhandenes SO2, Lupinen, Weichtiere, Glutamat, Hefe, Milcheiweiß

Diese Produktinformationen wurden vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

Inhaltsstoffe:

Mineralien

  • Natriumchlorid (Kochsalz): 99,9%
  • Natrium: 41800 mg je 100g Steinsalz
  • Chlorid: 60,6%
  • Calcium: 104 mg je 100 g Steinsalz
  • Kalium: 72,5 mg je 100 g Steinsalz
  • Magnesium: 13 mg je 100 g Steinsalz


Spurenelemente

  • Eisen: < 0,1 mg je 100 g Steinsalz
  • Zink: < 0,1 mg je 100 g Steinsalz
  • Jod: < 0,005 mg je 100 g Steinsalz
  • Fluor: < 0,02 mg je 100 g Steinsalz

Unser ERNTESEGEN Ur-Salz besteht chemisch gesehen zu 99,9% aus Natriumchlorid und zu 1,1% aus Mineralien und Spurenelementen. Natriumchlorid löst sich vollständig in Wasser auf, während die Mineralien Calcium und Magnesium, die im ERNTESEGEN Ur-Salz enthalten sind, nur teilweise wasserlöslich sind und als sichtbarer Rückstand verbleiben. Darüber hinaus enthält das Salz sehr geringe Mengen an Spurenelementen wie Eisen, Zink, Jod und Fluor. Aufgrund ihrer niedrigen Konzentrationen sind diese Spurenelemente nicht direkt sichtbar und können nur durch analytische Methoden nachgewiesen werden.

Das Steinsalz enthält aufgrund seiner Entstehungsgeschichte unterschiedliche Konzentrationen kleiner schwarzer Partikel. Diese Partikel sind als Anhydrit bekannt, ein Sediment-Mineral, das durch die Verdunstung von Meerwasser entstanden ist und nicht wasserlöslich ist. Das Vorhandensein von Anhydrit im Salz ist unbedenklich und stellt keine Beeinträchtigung der Qualität dar.