Bauckhof Haferbrot Vollkorn (glutenfrei) 500g Bio

7,58 € / kg
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikelnummer: 121-118376737

Marke: Bauckhof
3,79 €

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Zutaten

HAFERvollkornflocken** glutenfrei 70%, Reisvollkornmehl** 22%, Buchweizen-Sauerteigpulver* (Buchweizenmehl*), Meersalz, Verdickungsmittel: Guarkernmehl*
* = Zutaten aus ökol. Landbau
** = Zutaten aus biol.dynamischem Anbau,
*** = aus anerkannt ökologischer Aquakultur
**** = aus Wildfang

Allgemeines

Ohne Verwendung von genmodifizierten Organismen oder genmodifizierten Rohmaterialien.

Besonderheiten

Für unser Haferbrot glutenfrei verwenden wir ausschließlich glutenfreie Haferflocken. Unsere glutenfreien Haferflocken sind in Anbau, Transport und Verarbeitung frei von Verunreinigungen mit glutenhaltigem Getreide. Wir analysieren jede Charge und garantieren < 20 ppm Gluten. Die meisten Menschen mit einer Gluten-Unverträglichkeit können glutenfreien Hafer in ihre Ernährung mit einbeziehen, da sich die Eiweißstruktur des Hafers von der von Weizen, Roggen, Dinkel und Gerste unterscheidet.

Herstellung

Alle glutenfreien Produkte vom Bauckhof werden im Mühlenlabor nach der Herstellung und Abpackung auf Glutenfreiheit kontrolliert und sind mit Glutenanalyse bei der Deutschen Zöliakie Gesellschaft gemeldet. Bauckhof Haferbrot ist geeignet zur glutenfreien Ernährung bei Zöliakie und Sprue.

Verwendung

Variationen Diese Variationszutaten können Sie im fertig angerührten Teig untermischen: 4 EL gemischte Saaten und 2-3 EL Rosinen ODER 1-2 kleine, grob geraspelte Möhren und 3 EL grob gehackte Haselnüsse ODER 75g Walnusshälften.

Sonstige Hinweise

In der Bauckhof Mini-Mühle werden ausschließlich glutenfreie Rohstoffe vermahlen.

Lagerhinweis

Bitte kühl und trocken lagern.

Verarbeitungshinweis

Im Brotbackautomaten Zuerst 475ml Wasser, dann die Haferbrot-Mischung und 1 Päckchen Trockenhefe in den Backbehälter geben. Möglichst im ´Schnellprogramm´ backen. Beim Knetvorgang 2-3 mal den Teig von den Rändern lösen, damit er sich optimal verrührt.

Zubereitung

Anleitung für die normale Zubereitung Sie geben noch dazu: 500ml lauwarmes Wasser und 1 Packung Trockenhefe (oder 1/2 Würfel Frischhefe). Ergibt ca. 850g Brot So einfach geht´s:

  1. Mischen: Den Packungsinhalt mit 1 Packung Trockenhefe vermischen. 500 ml lauwarmes Wasser exakt abmessen und dazugeben. (Wenn Sie Frischhefe einsetzen möchten: Bitte 1/2 Würfel im lauwarmen Wasser vorab auflösen) Keine Sorge, wenn die Backmischung zunächst sehr ´hafer-flockig´ wirkt, durch das Rühren wird sie zu einem geschmeidigen Brotteig.
  2. Rühren: Mit einem Handrührgerät mit Knethaken oder der Küchenmaschine mit Rührbesen mindestens 5 Minuten zu einem Teig verrühren und in eine gefettete 25er Kastenform geben.
  3. Glatt streichen: Den Teig in der Kastenform von oben mit reichlich Wasser glattstreichen und anschließend mit Öl bepinseln.
  4. Gehen lassen. Mit einer Folie abdecken und an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.
  5. Backen: Das Brot im vorgeheizten Backofen bei 200°C für 60 Minuten backen. Tipp: Das Brot erhält eine besonders schöne Oberfläche, wenn Sie beim Backen eine feuerfeste Form mit etwas kochendem Wasser in den Ofen stellen.
  6. Auskühlen lassen: Das Brot nach dem Backen gleich aus der Kastenform nehmen und vor dem Anschneiden auf einem Gitterrost gut auskühlen lassen.